Direkt zum Inhalt

„Weil ich hier meine Chance bekommen habe.“

Thilo Koch

Thilo Koch, 49, Kommissionierer

Er ist Kommissionierer bei der Firma Schütz GmbH & Co KGaA in Selters im Westerwald. Durch die Zeitarbeitsfirma ARMON hat er einen schnellen Einstieg geschafft.

„Von heute auf übermorgen habe ich meine Chance bekommen“, erzählt Thilo Koch, 49. Er ist Kommissionierer bei der Firma Schütz GmbH & Co KGaA in Selters im Westerwald. Täglich verlädt er Ware vom LKW ins Lager und umgekehrt. Dabei ist der Gabelstapler immer im Einsatz. Durch die Zeitarbeitsfirma ARMON hat er einen schnellen Einstieg geschafft. Über die Jobbörse der örtlichen Arbeitsagentur hatte er die Stellenausschreibung gesehen. „Das ging wirklich super schnell.“
 

„Weil ich hier meine Chance bekommen habe.“


Thilo Koch kannte die Schütz GmbH, die der größte Arbeitgeber in der Region ist. Seit September 2017 ist er dort in seiner Funktion als Kommissionierer tätig. Die Arbeit macht ihm Spaß: „Ich fühle mich hier gut aufgehoben und komme gern morgens hierher.“ Aber es gibt auch Herausforderungen. „Manchmal verladen wir 300 Fässer von sieben bis acht LKW über die Verladerampe. Da weiß man dann abends, was man getan hat“, erzählt er schmunzelnd.

 

...für Arbeitnehmer

Markus Schäfer

Markus Schäfer, 25, Altenpfleger

„Ich mag alte Menschen und freue mich immer, ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern“, beschreibt Markus Schäfer die Vorzüge in seinem Job als Altenpfleger im Altenheim.

Albrecht Kleinfeld

Albrecht Kleinfeld, 32, IT-Experte für Medizintechnik

Er hat eine sehr wichtige Aufgabe, die über Leben und Tod entscheiden kann: Albrecht Kleinfeld kümmert sich um die automatische Betestung von Ventilationsgeräten.

Arnod Kasongo

Anord Kasongo, 31, Schweißer

„Ich möchte etwas mit meinen Händen arbeiten“, betont Anord Kasongo, der seit September dieses Jahres beim iGZ-Mitglied und Zeitarbeitsunternehmen JATO GmbH als Schweißer tätig ist.

Murat Acer

Murat Acer, 44, Betriebsleiter, Meister und Fachkraft für Arbeitssicherheit

Murat Acer nickt zufrieden. Die Arbeitsplatzbegehung hat einmal mehr keine Beanstandungen gebracht.

irene kuczera

Irene Kuczera, 33, exam. Krankenschwester

Gebeutelt von den Arbeitsbedingungen in der Pflegebranche suchte sie nach einer Alternative zu Stress, Überstunden und Schichtdienst – und fand diese in der Zeitarbeitsbranche.