Direkt zum Inhalt

"Weil ich so akzeptiert werde, wie ich bin."

Jessica Brewe, 39, Bürokauffrau

Jessica Brewe ist gelernte Bürokauffrau und arbeitet seit vier Jahren bei der Zeitarbeitsfirma Meteor Personaldienste AG & Co. KGAa in Münster.

Ihr Einsatzort ist der Verpackungsmaschinenhersteller Windmöller & Hölscher in Lengerich. Mit 25 Stunden arbeitet sie in Teilzeit, da ihre kleine Tochter betreut werden muss. „Ich habe immer einen Ansprechpartner, der auch sehr flexibel ist. Das find ich einfach toll“, betont die 39-Jährige. Ihre Aufgaben sind, Materialien für Schaltschränke und -tafeln zu bestellen, Nachdrucke anzufertigen und Montage-Unterlagen für die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern in Tschechien anzufertigen. Mit acht Leuten im Büro tauscht sie sich regelmäßig aus und hat viel Spaß.

Bei einem Bewerbertraining stellte sie sich spontan mit ihrem Lebenslauf bei der Firma Meteor vor. Bereits nach zwei Wochen konnte sie anfangen. Heute ist sie begeistert: „Das Team ist einfach toll. Vor sechs Jahren habe ich stark abgenommen und meinen Kleidungsstil verändert. Ich liebe Johnny Cash und Rockabilly und trage sehr gern auffällige Kleidung auch im Büro. Das war für alle kein Problem“, erzählt Jessica Brewe. Sobald ihre Tochter etwas größer ist, möchte sie ihre Arbeitszeit aufstocken und gerne auch mehr Aufgaben übernehmen.

...für Arbeitnehmer

Valeria Orzincolo

Valeria Orzincolo, 25, Lageristin

Feinmechanische Tätigkeiten sind ihr Ding: Valeria Orzincolo ist privat leidenschaftliche Modellbauerin und verfügt über ein gutes Fingerspitzengefühl.

Thomas Bendig

Thomas Bendig, 49, Konstrukteur

„In mir steckt Erfindergeist“, erzählt Thomas Bendig, „ich habe immer schon viel geschraubt und gebastelt.“

Dittmar Martinek

Dittmar Martinek, 49, Lagerhelfer

„Das ist Blödsinn. Man sollte es lieber erstmal ausprobieren, bevor man meckert“, so reagiert Dittmar Martinek, wenn er Vorurteile gegen Zeitarbeit hört.

Bernhard Weilbuchner

Bernhard Weilbuchner, 60, Berufskraftfahrer